Ristorante Capriccio: Pasta

Lieblingsitaliener Ristorante Capriccio

In Hamburg gibt es viele interessante Restaurants, ich teste derzeit einige davon aus – aber keine Lokalität besuchen wir so häufig wie das Ristorante Capriccio. Das Capriccio ist unser unübertroffener Lieblingsitaliener der Stadt und eines dieser Restaurants, die ihren vollen Charme vor allem dann entfalten, wenn man zum Stammkunde geworden ist. 

Atmosphäre wie beim italienischen Familientreffen

Das Restaurant besticht mit sehr gutem italienischen Essen zu fairen Preisen: Auf der Speisekarte stehen wechselnde Pizza und Pasta sowie Fisch- und Fleischgerichte. Klassiker wie Pizza Salami oder Margherita stehen dagegen immer zur Verfügung. Was uns auch immer wieder ins Capriccio treibt, ist das wechselnde Weinangebot. Es gibt beispielsweise einen Weiß- bzw. Rotwein des Monats und die sind beide oft so gut, dass ich gerne paar Flaschen für zuhause kaufe. 

Was das Restaurant aber stets zu einem besonderen Erlebnis macht, ist ein Service der Inhaber und Mitarbeiter, der seinesgleichen sucht. Freundschaftlicher und professioneller kann man einfach nicht bedient werden. Wir fühlen uns im Capriccio immer wie Teil einer italienischen Familie. 

Insider-Tipp: 

  • In dem Restaurant sind auch Familien mit Kindern willkommen.
  • Unbedingt zum Dessert das hausgemachte Tiramisu ausprobieren und zum Abschluss einen Limoncello. 

Ristorante Capriccio
Thielbek 12
20355 Hamburg

Ristorante Capriccio: Blick in das Restaurant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.